4811242F-0605-4B8F-8FF4-F428FE088EA2_1_1

Die Kurse beginnen mit einer kurzen Meditation und Atemfokussierung.

Nach einigen sanften Dehnungen wird der Körper mit Sonnengrüßen aufgewärmt.

Daran angeschlossen folgt ein Vinyasa-Flow:

Pro Ein- und Ausatmung wird eine Bewegung oder Dehnung ausgeübt.

Dabei wird der Körper ganzheitlich beansprucht.

Dieser Yogastil ist gerne auch mal anstrengend und soll den Körper stärken.

Nach einigen Schlussdehnungen folgt die Entspannungsphase.
So produziert der Körper sein eigenes High.

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Geübte geeignet

und wird von leiser Musik begleitet.

  • Instagram